Gemeinde Schnelldorf (Druckversion)

Freiwillige Versicherung, Informationen zur gesetzlichen Unfallversicherung

Beschreibung

Auf schriftlichen Antrag können sich in der Unfallversicherung freiwillig versichern

  • nicht versicherungspflichtige Unternehmer und ihre im Unternehmen mitarbeitenden Ehegatten,
  • Personen, die in Kapital- oder Personenhandelsgesellschaften regelmäßig wie Unternehmer selbstständig tätig sind,
  • gewählte oder beauftragte Ehrenamtsträger in gemeinnützigen Organisationen,
  • Personen, die in Verbandsgremien und Kommissionen für Arbeitgeberorganisationen und Gewerkschaften sowie anderen selbstständigen Arbeitnehmervereinigungen mit sozial- oder berufspolitischer Zielsetzung ehrenamtlich tätig sind oder an Ausbildungsveranstaltungen für diese Tätigkeit teilnehmen und
  • Personen, die ehrenamtlich für Parteien tätig sind oder an Ausbildungsveranstaltungen für diese Tätigkeit teilnehmen.

§ 6 Sozialgesetzbuch VII

Gesetzliche Unfallversicherungsträger

www.dguv.de

Rechtsgrundlagen

Weiterführende Links

Verwandte Lebenslagen

  • Steuern und Sozialabgaben
  • Sozialabgaben
  • Ehrenamt und Bürgerschaftliches Engagement
  • Kranken- und Pflegeversicherung
  • Zahlung von Steuern, Abgaben und Gebühren
  • Einstellung von Personal
  • Steuern und Abgaben für Mitarbeiter
  • Steuern und Abgaben für Betriebe
  • Steuern, Sozialabgaben und Versicherungen der Beschäftigten

Verwandte Themen

  • Freiwillige Versicherung, Informationen
  • Freiwillige Versicherung, Informationen zur Alterssicherung der Landwirte
  • Freiwillige Versicherung, Informationen zur gesetzlichen Rentenversicherung
  • Freiwillige Versicherung, Informationen zur Krankenversicherung
  • Freiwillige Versicherung, Informationen zur sozialen Pflegeversicherung
  • Unfallversicherung, Informationen

Zuständiges Amt

Träger der gesetzlichen Unfallversicherung
Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (siehe BayernPortal)
Stand: 19.09.2021
http://www.schnelldorf.de/