Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Frühling in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Frühling in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Frühling in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Frühling in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Frühling in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Sommer in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Sommer in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Sommer in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Sommer in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Sommer in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Herbst in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Herbst in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Herbst in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Herbst in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Herbst in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Winter in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Winter in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Winter in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Winter in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Winter in Schnelldorf
Genießen Sie die Idylle
Carsharing-Fahrzeug

Schnelldorf ist Carsharing-Standort

Nach fast einem Jahr Planungszeit und der Suche nach geeigneten Werbepartnern für das werbefinanzierte Elektro-Fahrzeug, steht das Prachtstück endlich am Ort seiner Bestimmung. Als erste Gemeinde im Landkreis Ansbach bietet Schnelldorf umweltfreundliche Mobilität im Carsharing an. 

Der Nissan eNV 200 mit seinen 7 Sitzen steht ab sofort allen Bürgern, Unternehmen und Vereinen gut sichtbar am Rathaus zur Verfügung. Voraussetzung für die Nutzung ist eine einmalige Registrierung unter www.mikar.de sowie die Legitimierung durch Vorlage des Führerscheins im Bürgerbüro des Rathauses Schnelldorf. Sobald dies erfolgt ist, wird der Zugang freigeschaltet und der Nutzer erhält seine mikar-Karte mit der er das Fahrzeug entriegeln kann. Die Buchung des Fahrzeuges geht ebenfalls ganz einfach. Mikar App auf’s Handy laden und los geht’s!

Das Fahrzeug ist Eigentum der Firma mikar. Diese kümmert sich um Reinigung, Reparatur sowie die gesamte Organisation. Die Gemeinde Schnelldorf stellt als Kooperationspartner den Stellplatz und die Ladeinfrastruktur und kann im Gegenzug das Fahrzeug mit einem gewissen Freikontingent für Dienstfahrten nutzen. Die Ladesäule wurde in Zusammenarbeit mit der N-Ergie und deren Förderprogramm "Elektrifizierung Kommunaler Fuhrpark" realisiert. Dank der zahlreichen Werbepartner ist das Fahrzeug nun für 4 Jahre gesichert am Standort Schnelldorf nutzbar!

Wir wünschen allzeit gute Fahrt!

Hier können Sie sich bei Mikar registrieren!

Wir sagen Dankeschön!
Folgende Werbepartner haben uns bei der Realisierung
des Carsharing-Fahrzeuges für Schnelldorf unterstützt:

  • Zimmerei & Holzbau Markus Neidlein
  • Maler Kohr
  • Bestattungen Rüdiger Hahn
  • EURONICS - Wolfgang Häusler e.K.
  • VR-Bank Feuchtwangen - Dinkelsbühl eG
  • TREMEL - Entsorgungs- und Transport GmbH
  • Bau- und Möbelschreinerei Frank-Peter Fischer
  • Fahrschule Mäckler
  • Groninger GmbH & Co.KG CEMO GmbH
  • Bäuerlein GmbH
  • Druckerei Michael GmbH
  • MERCK Group Strohmayers KG
  • Takko Holding GmbH
  • Diakonieverein Schnelldorf e.V.
  • HOHL Logistik GmbH
  • Sonnen Apotheke Schnelldorf
  • prowin international - Team Kettemann
  • Nice Tattoo - Matthias Volkert
  • N-Ergie Nahwärme Schnelldorf GmbH
  • Naturheilpraxis im Alten Schulhaus - Verena Landes-Matter
  • Haus der Betreuung und Pflege Franken GmbH

Gemeinde Schnelldorf

Rothenburger Straße 13
91625 Schnelldorf
07950 9801-0
07950 9801-33
poststelle(@)schnelldorf.de