Gemeinde Schnelldorf (Druckversion)

DAK-Gesundheit - Neue Hotline für Hilfe bei Long Covid

Informationen zum Coronavirus in Bayern

Hier finden Sie das Maskenschutzkonzept und weitere Informationen zur FFP2-Schutzmaskenpflicht

Hier finden Sie weitere Informationen und häufig gestellte Fragen (aktuelle Entwicklungen) 

Hier finden Sie die 12. Bayrische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 05. März 2021

Hier finden Sie Informationen zur Impfung gegen das Coronavirus und hier erhalten Sie weitere Informationen zum bayrischen Impfkonzept.

Bundesweite Corona-Maßnahmen

hier gelangen Sie auf die Internetseite der Bundesregierung Deutschland für weitere Informationen.

Die Notfallkarte für pflegende Angehörige ist da

Pflegende Angehörige plagen durch die Corona-Pandemie viele Sorgen. Nicht zuletzt müssen sich viele die Frage stellen: “Was passiert mit meinem Angehörigen, wenn ich mich mit Covid-19 infiziere oder einen Unfall habe?”

Dies hat sich der Verband Pflegehilfe zum Anlass genommen, eine Notfallkarte zu entwickeln, die pflegende Angehörige immer bei sich tragen können. So kann in unvorhergesehenen Situationen eine Kontaktperson verständigt werden, die sich im Ernstfall um die pflegebedürftige Person kümmern kann.

 hier die Notfallkarte herunterladen und ausdrucken

Informationen rund um die Corona-Schutzimpfung

Speziell für die Menschen über 80 Jahre wurde eine Informationsbroschüre erstellt, um diese gezielt mit Informationen rund um die Corona-Schutzimpfung zu versorgen und bei der Anmeldung für die Corona-Schutzimpfung zu unterstützen. Diese Broschüre liegt im Foyer des Rathauses aus.

   

Die Seniorenbeauftragte Frau Anja Rauch bietet hier ebenfalls ihre Hilfe an und unterstützt die Senioren und Seniorinnen der Gemeinde Schnelldorf bei den Impfanmeldungen. Sie erreichen Frau Rauch unter der Telefonnummer 07950/1369.

Aktuelle Informationen vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Corona Warn-App

Die Corona-Warn-App hilft uns festzustellen, ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können wir Infektionsketten schneller unterbrechen. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Sie ist kostenlos im  App Store und bei Google Play zum Download erhältlich. 

luca App - verschlüsselte Kontaktdatenübermittlung

Gemeinsam das Leben erleben:

  • Schnelle und lückenlose Kontaktrückverfolgung im Austausch mit den Gesundheitsämtern
  • Direkte Benachrichtigung bei Risikobewertung durch die Gesundheitsämter
  • Verschlüsselte, sichere und verantwortungsvolle Datenübermittlung
  • Automatisch erstellte und persönliche Kontakt- und Besuchshistorie

 Jetzt herunterladen: Google Play oder App Store

http://www.schnelldorf.de//rathaus-buerger/coronavirus